NETZSCH Gruppe
1349
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1349,page-child,parent-pageid-1113,bridge-core-3.0.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.9,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

 

Netzsch

Kunde: NETZSCH Gruppe
Branche: Maschinenbau
Mitarbeiter: ca. 4000
Standort: Selb (Hauptsitz)
Standorte: ca. 210 weltweit

NETZSCH Gruppe

Die NETZSCH Gruppe ist ein inhabergeführtes, international tätiges Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Selb. Die Geschäftsbereiche Analysieren & Prüfen, Mahlen & Dispergieren sowie Pumpen & Systeme stehen für individuelle Lösungen auf höchstem Niveau. Mehr als 4.000 Mitarbeiter in 36 Ländern und ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz gewährleisten Kundennähe und kompetenten Service. 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von ca. 568 Mio. Euro.

Ausgangssituation

Auf den Windows Endgeräten war Windows 10 in der Version 1909 installiert. Die Version 1909 war kurz vor „End of Support“. Aufgabe von zbits war es, eine Vorgehensweise zu entwickeln, um das Release 20H2 schnellstmöglich auf allen Endgeräten zu verteilen.

Zielbild

  • Release Wechsel Windows 10 1909 auf 20H2

Aufgaben im Projekt von zbits

  • Konzeption Releasewechsel Routine
    • Mehrere Sprachen
    • Zeitgesteuert
  • Detaillierte Überwachung der Migration auf das neue Release

Tools/Software die im Projekt zum Einsatz kamen

  • Microsoft Endpoint Configuration Manager
  • Microsoft Azure
  • Microsoft SQL
  • PowerShell
  • Microsoft Power Bi
  • zbits Azure Logging, um Logfiles zentral zu erfassen und auszuwerten

Projektergebnis – Nutzen für den Kunden

  • schnelle Migration auf neues Release
  • Sicherheit der Endgeräte permanent gewährleistet
  • Updateroutine für künftige Releasewechsel wurde erstellt
  • Updateprozess bei Releasewechsel kann überwacht werden
    • Status Patchlevel der Clients (Sicherheit)
    • Minimierung von Admin Aufwänden durch Power Bi Dashboard (Kosten wurden gesenkt)

Ähnliche Herausforderungen?

Wir stehen wir Ihnen bei der Lösungsfindung zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns.